+43 512 587022 jagd@jagd-rucksack.at

AGB – Allgemeine Geschäftsbedingungen

Geschäftskunden – UID – Ausweisung der Mehrwertsteuer
Mehrwertsteuerfreie Rechnungen ins Ausland können nur unter Angabe der UID Nummer des Auftraggebers ausgestellt werden. Im übrigen gilt das ABGB für unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Zahlung: Vorauskassa und Paypal
Alle Bestellungen werden nur gegen Vorauskassa oder Bezahlung über Paypal angenommen und ausgeliefert.

Versand und Lieferzeit
Die bestellten Artikel werden längstens bis 48 Stunden nach Zahlungseingang von unserem Lager in Innsbruck zum Versand gebracht. Die jeweilige Lieferzeit für den normalen Postweg richtet sich nach dem betreffenden Zielland.

Versandkostenfrei in der EU!
Bei Versand von Artikeln ab Lager werden innerhalb der europäischen Union keine Versandkosten berechnet. Für Artikel ab Lager wird die Ware brutto (inklusive Umsatzsteuer) verrechnet.

Kosten bei Versand in die Schweiz
Versand in die Schweiz Bei Versand von Artikeln ab Lager in die Schweiz wird die Ware netto (exklusive Umsatzsteuer) verrechnet, es fallen aber zusätzliche Kosten für die Zollabfertigung an.

Versand ins aussereuropäische Ausland
Bei Versand von Artikeln ab Lager ins aussereuropäische Ausland ersuchen wir um telefonische Abstimmung zu den Kosten.

Auftragsfertigung
Für alle Produkte die wir individuell produzieren, wie zB Ausstellungsriemen, Futterale, Taschen usw. ist eine schriftliche Bestellung (Fax, Brief oder Kontakt) erforderlich.

Preise, Mengen, Ausführung und Liefertermin werden von uns schriftlich bestätigt.

Versandkosten und Verpackung werden bei Auftragsfertigung zusätzlich in Rechnung gestellt.

Reparaturen
Reparaturen über Postweg benötigen eine schriftliche Bestellung (Fax, Brief oder Kontakt).

Wir übernehmen keine Gewähr und leisten keine Schadenersatzansprüche aus beeinträchtigten Funktionen und veränderten optischen Eindruck, die sich naturgemäß und materialbedingt auch bei gewissenhafter und fachmännischer Arbeit ergeben können. Der Auftraggeber erklärt sich von vorhinein mit der Ausführung einverstanden.

Versandkosten und Verpackung werden für Reparaturen zusätzlich in Rechnung gestellt.

Reinigung
Für Reinigung von Leder und Pelzbekleidung über Postweg benötigen eine schriftliche Bestellung (Fax, Brief oder Kontakt).

Es liegt in der Natur der Sache, daß beim Reinigen und Färben fertiger, insbesondere gebrauchter Lederwaren keine Haftung für etwa auftretende oder bei der Reinigung zutage tretende Mängel übernommen werden kann.

Das Reinigen von Velour und Nappa-Bekleidungsleder erfordert in manchen Fällen durch Verblassung eine Nachfärbung, die notfalls ohne erneute Auftragserteilung ausgeführt wird. Farbveränderung ist unvermeidbar.

Mit der Übernahme dieses Hinweises erklärt sich der Auftraggeber mit vorstehenden Ausführungen einverstanden.